medienarchiv.com

Hildegard Kitzing


Hildegard Kitzing gehörte zur Schwesternschaft des 'Deutsches Rotes Kreuz' in Bonn. 1958 reiste sie per Schiff als Schwester nach Südkorea. Sie dokumentierte ihre Reise auf farbigen Diafilmen. In den 1960'ern reiste sie nach Marokko, Afrika, Norwegen, Portugal und in die Türkei.

Von 1954 bis 1959 unterhielt Deutschland ein Lazarett in Pusan. Es war einem amerikanischen Stützpunkt unterstellt. Pusan war nach dem Koreakrieg voller Flüchtlinge. Das Lazarett befand sich in einer ehemaligen Mädchenschule. 1959 wurden schwere Vorwürfe gegen einen Arzt des Lazaretts geäußert, der Patienten geschlagen hatte. Zudem wurden die mangelhaften hygienischen Umstände beanstandet. Pusan hatte keine gute Kanalisation und es wimmelte in der überfüllten Stadt von Ratten.

Afrika

   
Ägypten



Marokko
 

Europa

   
Diverse 1958 -1966

Bonn, Spanien, Gibraltar, Frankreich


Norwegen  1967
Portugal 1966
Türkei 1969



   

Asien / Fernost

   
Hongkong 1958



Japan 1958
 
Korea 1958 Rotes Kreuz
Korea 1958
Korea 1958 UN-Memorial