< vor weiter > Zur Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
1993. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Ausflugsort Hornitos, ca. 100km nördlich Antofagastas. Der Camanchaca hat die Küstenkordillere erreicht.
ChL-Hornitos1968-28

1993. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Ausflugsort Hornitos, ca. 100km nördlich Antofagastas. Der Camanchaca hat die Küstenkordillere erreicht.
um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile.
ChL-Huachipato1969-10

um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile.
um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile.
ChL-Huachipato1969-11

um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile.
um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt.
ChL-Huachipato1969-12

um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Südamerika Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt.
ChL-Huachipato1969-13

um 1969. Südamerika Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Südamerika Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt. Koks wird abgelöscht.
ChL-Huachipato1969-14

um 1969. Südamerika Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Südamerika Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Stahl wird in Kokillen gefüllt.
ChL-Huachipato1969-15

um 1969. Südamerika Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt. Stahl wird in Kokillen gefüllt.
ChL-Huachipato1969-16

um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt.
ChL-Huachipato1969-17

um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt. Koks wird abgelöscht.
ChL-Huachipato1969-18

um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile.
ChL-Huachipato1969-19

um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile.
um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen. Hier wird ein Großteil des Eisens und Stahls produziert, der im Lande verbraucht wird, dank der günstigen Lage können auch die umfangreichen Exporte von hier verschifft werden. Die Werke wurden 1950 eingeweiht. Chile verfügt über gewaltige Eisenerzlager im Kleinen Norden. Es wird im Hafen von Coquimbo verladen und nach Huachipato gebracht. Das Erz hat einen Eisengehalt von 60 - 70%. Kohle liegt zwar direkt vor der Haustür in Lota, sie hat aber eine so schlechte Qualität, daß man 80% importieren muß. Der Kalk kommt von der patagonischen Inselwelt. Im Hintergrund die Tetas, ein wichtiger Orientierungspunkt der Fischer.
ChL-Huachipato1969-20

um 1969. Südamerika. Lateinamerika. Chile. Hochöfen von Huachipato. In der Bucht von San Vicente südlich von Talcahuano steht Chiles Schwerindustrie. mit ihren über 30 m hohen Hochöfen.
um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen. Meer. Seefahrt.
ChL-Huachipato1969-21

um 1969. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen. Meer. Seefahrt.
1967-1969. Lateinamerika Südamerika. Chile. Verlassene Weide im Süden. Vielen Kolonisten ist die Mühsal des Anfangs doch zu schwer, sie geben ihre Stelle wieder auf. Es entstehen große Brachflächen.
ChL-Huasos1968-02

1967-1969. Lateinamerika Südamerika. Chile. Verlassene Weide im Süden. Vielen Kolonisten ist die Mühsal des Anfangs doch zu schwer, sie geben ihre Stelle wieder auf. Es entstehen große Brachflächen.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Huasos treiben eine Rinderherde zu einer neuen Weide. Im Hintergrund, durch Brandrodung vernichteter Urwald. Hier sollen weitere Weideflächen entstehen. Das Wegenetz wurde unter General Pinochet zu festen Straßen ausgebaut.
ChL-Huasos1968-03

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Huasos treiben eine Rinderherde zu einer neuen Weide. Im Hintergrund, durch Brandrodung vernichteter Urwald. Hier sollen weitere Weideflächen entstehen. Das Wegenetz wurde unter General Pinochet zu festen Straßen ausgebaut.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Einige Huasos mit ihren langen, stachelbewehrten picanes (Bambusstöcken), stellen sich zum Gruppenfoto.
ChL-Huasos1968-04

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Einige Huasos mit ihren langen, stachelbewehrten picanes (Bambusstöcken), stellen sich zum Gruppenfoto.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Klönschnack am Wegesrand.
ChL-Huasos1968-05

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Klönschnack am Wegesrand.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Viehtrieb auf der staubigen Schotterpiste.
ChL-Huasos1968-07

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Viehtrieb auf der staubigen Schotterpiste.

ChL-Huasos1968-09


1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso, hier sollen Kupferbarren geladen werden.
ChL-Kupfer1968-10

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso, hier sollen Kupferbarren geladen werden.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso, Kupferbarren werden geladen.
ChL-Kupfer1968-11

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso, Kupferbarren werden geladen.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso. Unser Schiff brachte Kabelrollen und nahm Kupferbarren an Bord.
ChL-Kupfer1968-12

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso. Unser Schiff brachte Kabelrollen und nahm Kupferbarren an Bord.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso. Unser Schiff brachte Kabelrollen und nahm Kupferbarren an Bord.
ChL-Kupfer1968-13

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Hafen Valparaiso. Unser Schiff brachte Kabelrollen und nahm Kupferbarren an Bord.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana, prachtvolle Tanzmaske eines Tänzers.
ChL-LaTirana1968-10

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana, prachtvolle Tanzmaske eines Tänzers.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana, Einzelne Tänzer tragen prachtvolle Kostüme.
ChL-LaTirana1968-11

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana, Einzelne Tänzer tragen prachtvolle Kostüme.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana
ChL-LaTirana1968-12

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, wer keine Lebensmittel mitgebracht hatte, mußte sich in diesen provisorischen Küchen verpflegen. Hier sah ich zum ersten Mal deutsche H Milch, und das in der Wüste.
ChL-LaTirana1968-13

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, wer keine Lebensmittel mitgebracht hatte, mußte sich in diesen provisorischen Küchen verpflegen. Hier sah ich zum ersten Mal deutsche H Milch, und das in der Wüste.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, wer keine Lebensmittel mitgebracht hatte, mußte sich in diesen provisorischen Küchen verpflegen.
ChL-LaTirana1968-14

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, wer keine Lebensmittel mitgebracht hatte, mußte sich in diesen provisorischen Küchen verpflegen.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, Garküche im Freien für alle, die ein preiswertes Essen brauchten.
ChL-LaTirana1968-15

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, Garküche im Freien für alle, die ein preiswertes Essen brauchten.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, eine bolivianische Marktfrau mit ihrem Kind.
ChL-LaTirana1968-16

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, eine bolivianische Marktfrau mit ihrem Kind.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, am Rande der Oase wird mit allem Möglichen gehandelt. Die Menschen sind bitterarm.
ChL-LaTirana1968-17

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, am Rande der Oase wird mit allem Möglichen gehandelt. Die Menschen sind bitterarm.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, Markt am Rande des Festes.
ChL-LaTirana1968-18

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, Markt am Rande des Festes.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile La Tirana, Indiomarkt am Rande des Festes.
ChL-LaTirana1968-19

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile La Tirana, Indiomarkt am Rande des Festes.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, nach dem Fest. Der Händler wartet darauf, daß das Leergut abgeholt wird.
ChL-LaTirana1968-20

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, nach dem Fest. Der Händler wartet darauf, daß das Leergut abgeholt wird.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana, Auf dem Indiomarkt.
ChL-LaTirana1968-21

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. la tirana, Auf dem Indiomarkt.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, am Rande des Festes wird gehandelt und verkauft.
ChL-LaTirana1968-22

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, am Rande des Festes wird gehandelt und verkauft.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, die Virgen wird herabgelassen, die Menschen heften Geldscheine an das Kleid der Jungfrau.
ChL-LaTirana1968-45

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, die Virgen wird herabgelassen, die Menschen heften Geldscheine an das Kleid der Jungfrau.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, es gab prachtvolle Kostüme zu sehen.
ChL-LaTirana1968-50

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, es gab prachtvolle Kostüme zu sehen.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, Eine Gruppe Indianer beim Tanz.
ChL-LaTirana1968-51

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, Eine Gruppe Indianer beim Tanz.
1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, das Fest ist fast vorbei. Bis auf einige Nachzügler ist die Oase wieder frei von Gästen.
ChL-LaTirana1968-52

1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. La Tirana, das Fest ist fast vorbei. Bis auf einige Nachzügler ist die Oase wieder frei von Gästen.
  < vor weiter > Zur Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15