Heute meistgelesen

  • No result

Sexualität in der Amateurfotografie

Weiblicher Akt mit Blumenstrauss

Der Amateurfotograf möchte alles fotografieren, auch intime Situationen, an der die Öffentlichkeit nicht teilnimmt. Sexualität ist ein wichtiger Bestandteil unserer Persönlichkeit. Wohl kaum ein anderer Aspekt bestimmt unser Leben unbewußt oder merkbar so sehr wie Sex mit kulturellen Tabus, Neid, Eifersucht, Lust und Freude. Workshops für Aktfotografie sind ausgebucht. Im Privaten enstehen, sofern man sich traut, intime Akfotos. Es entstehen zwei Arten von Bildern. Diejenigen, die anderen gezeigt werden und solche, die niemand sehen darf. Wir werden dieses Thema im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von verschiedenen Nachlässen gelegentlich aufgreifen.

Weiblicher Akt mit Blumenstrauss

Tulpenstrauss vor einer Dame. Ein Fundstück im fotografischen Nachlass von W. Klaus. Er fotografierte viel auf Rollfilm im Format 6×6. Vermutlich hatte

… weiterlesen