Sky-Watcher Pro 80ED – Teleskop als 600mm Teleobjektiv

Wenn lange Brennweiten gefragt sind, wird es teuer oder schlecht. Im Fotohandel gibt es ab 500mm entweder billige Objektive, die nicht wirklich brauchbar sind, veraltete Spiegel-Optiken oder extrem teure Linsensysteme, die für die meisten Fotografen nicht erschwinglich sind. Teleskope, insbesondere ED-Refraktoren, sind eine wenig bekannte Alternative. Sie sind als Instrumente zur visuellen Beobachtung des Sternenhimmels oder für irdische Motive, vor allem in der Naturbeobachtung, genauso gut verwendbar wie als Aufnahmeoptik zum Fotografieren und Filmen.

Dazu gehört das Teleskop Sky-Watcher Pro 80ED, das wegen seines günstigen Preises und weltweit starken Verbreitung unter verschiedenen Labels als Volks-Apo bezeichnet wird. Idealerweise wird dazu ein Flattener verwendet. Das ist ein optisches Element zur Bildfeldebnung und Optimierung der Schärfe in den Bildecken.

Pentax k-5 mit Flattener an einem Sky-Watcher Pro 80ED Teleskop

Pentax k-5 mit Flattener an einem Sky-Watcher Pro 80ED Teleskop

Auf unserer Website photoinfos.com ist ein ausführlicher Bericht über die fotografischen Qualitäten des Skywatcher Pro 80ED erschienen.

Teleskop als Teleobjektiv

Teleskop als Teleobjektiv

Schreibe einen Kommentar