Dias und Filme digital reproduzieren. Fotografieren statt scannen

Ein Balgengerät wird in der Makrofotografie benutzt, in der die üblichen Scharfstellbereiche der Kameraobjektive nicht ausreichen, um nah genug an die Motive heranzukommen. Es befindet sich zwischen dem Objektiv und einer Spiegelreflexkamera. Als Zubehör für Balgengeräte gibt es Halter für Negative und gerahmte 35mm Diapositive. Diese sogenannten Diaduplikatoren ermöglichen das Abfotografieren von Filmen. Das geht erstaunlich gut und ersetzt den Filmscanner. Früher waren die Diaduplikatoren dafür gedacht, die Bilder vom 35mm im Maßstab 1:1 aufzunehmen. An den heute üblichen DSLR ist der APS-Sensor halb so groß wie das ehemalige Filmformat 24x26mm. Für aktuelle DSLR mit den gängigen Balgen sind Objektive mit Brennweiten zwischen 60 bis 80mm geeignet.

Wir haben einen ausführlichen Artikel verfasst und ein Video zum digitalen Reproduzieren mit der DSLR und dem Balgengerät gemacht. Alles lesen:  http://www.photoinfos.com/Fototechnik/Zubehoer/Balgengeraet.htm

Diaduplikator am Balgengerät

Diaduplikator am Balgengerät

 

Schreibe einen Kommentar