medienarchiv.com

ChL-Chacabuco1968-17
Name: ChL-Chacabuco1968-17 / Index: Chile

<

>


1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. In der Salpeterpampa findet man immer wieder verlassene Salpeterwerke, Oficinas genannt. Oft, wie hier, sind nur die Abraumhalden, die Tortas, das letzte Zeichen der verlassenen Werke. In der BlÜtezeit der Salpetergewinnung arbeiteten etwa 60. 000 Menschen in ca. 130 Oficinas oder Plantas, wie dieSalpeterwerke genannt wurden. über 100 von ihnen sind eingegangen, die Erde ist durchwÜhlt, Überall trifft man auf Abraumhalden, den Tortas und zerstörten oder verfallenen Häuser. Heute produzieren nur noch wenige Werke Salpeter, unter ihnen sind die bedeutensten Pedro de Valdiviaund Maria Elena.
Foto: Hans Hermann Gade / Fotoarchiv Thomas Gade