medienarchiv.com

ChL-GnTuri1968-25
Name: ChL-GnTuri1968-25 / Index: Chile

<

>


1968. Lateinamerika. Südamerika. Chile. Die Llareta (Azorella compacta) bildet leuchtend grüne Polster, die oft mehrere Meter Umfang haben. Sie wächst ab 4000 m Höhe. Sie ist sehr hart. Die Llareta ist kein Moos, sondern eine Kolonie winzig kleiner Nadelhölzchen, die ein besonderes Harz absondern. Die Pflanzen auf den Bildern sind zweihundert bis dreihundert Jahre alt und bilden für die Bewohner das wichtigste Brennmaterial. Die Llareta wurde früher gewerbsmäßig abgebaut und als Heizmaterial verkauft. Das ist heute untersagt.
Foto: Hans Hermann Gade / Fotoarchiv Thomas Gade