Abmahnung nach Urheberrechtsverstoß

Zu den weniger angenehmen Dingen des Internets gehören Abmahnungen von Kanzleien, die sich darauf spezialisiert haben. In der heutigen Zeit sozialer Netze werden alle möglichen Inhalte und Werke anderer geteilt. Oft geschieht das so, dass eine Win-Win Situation entsteht. Auch der Urheber des ursprünglichen Werks hat etwas davon, dass es auszugsweise verbreitet wird, etwa so, dass der Titel, einige Zeilen und ein Foto in den Meldungen anderer zu sehen sind. Solange von dort aus eine Verlinkung zum Original vorhanden ist […]

Bilderdiebstahl III. Wie viel in Rechnung stellen?

Fotos sind von umsonst bis sehr teuer zu bekommen. Die monetäre Einstufung hat selten etwas mit der Qualität zu tun. Der eine stellt hervorragendes eigenes Bildmaterial bei Wikipedia ein und erlaubt jedem die kostenfreie Verwendung. Der andere produziert Fotos für Pennystock-Agenturen und hofft auf Verkäufe in hoher Stückzahl zu jeweils sehr niedrigen Sätzen. Andere orientieren sich an Tarifen, die von Autorenverbänden mit den Medien vereinbart wurden. Zudem berufen sich Bildanbieter in Deutschland gerne auf die Honorarübersicht der Mittelstandsgemeinschaft […]